Elternabende

„Schlaf Kindlein, schlaf….“

… war das Motto des letzten Elternabends. Interessierte Eltern konnten sich  am Donnerstag (26.02.15) über die Themen Einschlafen, Schlafrituale,Schlafrhythmus, usw. bei einem Infoabend in unserer Zauberburg ausgiebig informieren.
Frau Astrid Wilke, von der „Familienwerkstatt Menschenkind“, referierte zu diesem Thema in unserer Zauberbrug und konnte in angenehmer Atmosphäre die meisten Fragen der anwesenden Eltern rund ums Thema Schlafen beantworten und Tipps und Anregungen mit auf den Weg geben.

„Ich habe einige Dinge erfahren, die ich zuhause direkt ausprobieren werde.“ und „Es gab echt nützliche Tips!“ waren Rückmeldungen teilnehmender Eltern.
Wir haben uns wieder über eine rege Teilnahme aus mehreren Kitas gefreut und freuen uns darauf weitere Abende in dieser Form anzubieten.Wir nehmen gerne Themenvorschläge und Wünsche entgegen.Sprechen Sie uns einfach an 🙂

„Ist mein Kind schulreif? Wie kann ich es dahingehend unterstützen?Was ist zu tun vor der Einschulung?“

Unter diesem Motto konnten sich interessierte Eltern am Dienstag (22.10.) über die Themen Schulfähigkeit und Einschulung bei einem Infoabend ausgiebig informieren. Herr Lang, Konrektor der Theodor-Heuss-Schule, referierte zu diesem Thema in unserer Zauberbrug und konnten viele Fragen der anwesenden Eltern rund ums Thema Schulreife und Einschulung beantworten und Tipps und Anregungen mit auf den Weg geben.
Die drei Grundschulen im Sozialraum haben diesbezüglich einen kleinen „Leitfaden“ zusammengestellt, der Eltern umfassend über die anstehenden Schritte informiert und Tips gibt, sodass es ziemlich „egal“ ist, welche Grundschule dann letztendlich besucht wird.

„Ein sehr informativer Abend mit wirklich nützlichen Tips für zuhause“ wurde uns zurückgemeldet, sodass dieser Abend auch für das nächste Kitajahr schon fest eingeplant ist.
Wir haben uns ganz besonders darüber gefreut, dass Eltern aus insgesamt vier Kitas den Weg in unsere Zauberburg gefunden haben 🙂

„Lieben, Kuscheln, Schmusen…“

Unter diesem Motto konnten interessierte Teilnehmer am Montag (23.06) die Entwicklung der kindl. Sexualität bei einem Infoabend mal etwas genauer beleuchten und hinterfragen.

Frau Barenbrock und Frau Bartels von der „Varia-Beratungsstelle“ in Ahlen referierten zu diesem Thema in unserer Zauberbrug und konnten viele Fragen der anwesenden Teilnehmer beantworten und Tipps und Anregungen mit auf den Weg geben.

„Ein gelungener Abend mit wirklich praktischen und interessanten Infos“ wurde uns zurückgemeldet, sodass wir demnächst weitere Veranstaltungen dieser Art zu unterschiedlichen Themen folgen lassen.

Wir freuen uns schon auf viele interessierte Gäste…